– 9. März 2021 –

VKU-Verbandstagung 2021

Online

 

Wartungsvorbereitung leicht gemacht

Als Anlagenbetreiber müssen Sie Ihre Investitionsgüter in einem guten Betriebszustand halten. Ihr oberstes Ziel ist es, unnötige Stillstände von Maschinen und Anlagen im Betrieb zu vermeiden. Erforderliche Reparaturen und Wartungen sowie die nötigen Norm- und Sicherheitsprüfungen erfordern jedoch erhebliche Ressourcen. Eine stundenlange Suche nach den richtigen Ersatzteilen in Papierordnern sowie Fehlbestellungen erzeugen ebenfalls unnötige Kosten.

Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem, die Unternehmenskosten zu senken und die Prozesse effizienter zu gestalten. Sie fragen sich allerdings, wie Sie als kommunaler Betrieb diese Maßnahmen umsetzen können? Nutzen Sie die Gelegenheit, am 09.03.2021 an der digitalen VKU-Verbandstagung die Vorteile eines Digitalen Teile- und Instand­haltungs­manage­ments kennenzulernen.

 

 

Im Praxisbeispiel der Berliner Stadtreinigung (BSR) erklären Ihnen Thomas Nagel (links) und Michael Kupper (rechts), wie das Unternehmen mit Hilfe einer digitalen Lösung ihr (Fuhrpark-) Instandhaltungsmanagement optimiert hat.

Bild_Thomas_Nagel

© Thomas Nagel

Bild_Michael_Kupper(BSR)

© Michael Kupper

 

Kommunalbetrieb optimiert sein Instandhaltungsmanagement mit Hilfe unserer digitalen Lösung

Wie die Berliner Stadtreinigung erfolgreich ihr (Fuhrpark-) Instandhaltungsmanagement optimiert hat wird Ihnen in folgenden Punkten genau erklärt:

  • Michael Kupper (Fuhrparkmanagement Leitung IT Organisation & Projekte, Berliner Stadtreinigung) vermittelt theoretische Einblicke und Praxiserfahrungen aus 6 Jahren Fuhrpark Solution.
  • Wie Sie mit einem durchgängigen Workflow  die Qualität der Wartungen und deren Planungen optimieren, wertvolle Zeit und bares Geld sparen.
  • Wie der Zugang zu den richtigen Ersatzteilen, Arbeitswerten und Wartungsanleitungen die tägliche Arbeit Ihrer Mitarbeiter optimiert.
  • Wie Ihnen verfügbare und wertvolle Informationen zu jeder Zeit und an jedem Ort helfen,  bessere Entscheidungen zu treffen und Fehler im Informationsfluss zu vermeiden.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Wir freuen uns, Sie an der VKU-Verbandstagung digital zu treffen


Jetzt anmelden

 

Sie haben Interesse an einem persönlichen Gespräch?

Gerne melden wir uns bei Ihnen, um einen gemeinsamen Termin mit Ihnen zu vereinbaren.

 

Event Programm

DIENSTAG

08:45AM
Eröffnung
mit Astrid Frohloff
Fernsehmoderatorin und -journalistin
08:50AM
Talk
Michael Ebling, Präsident des VKU und Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mainz Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)
09:00AM
Impuls
09:20AM
Impuls
09:25AM
Im Gespräch „Leistungsstarke Kommune“
10:00AM
Energiepolitischer Impuls mit anschließendem kurz-Interview
10:15AM
Retweetet
10:35AM
KAFFEEPAUSE & DIGITALES MEET-UP
10:55AM
Impuls
11:00AM
Im Gespräch mit der Politik „Klimaneutrale Kommune“
11:45AM
Technical Advice Breakout-Sessions
11:50AM
DIGITALE BREAKOUT-SESSIONS
Quanos Breakout Session: Wie die Berliner Stadtreinigung (BSR) mit Hilfe einer digitalen Lösung ihr (Fuhrpark-) Instandhaltungsmanagement optimiert hat.
12:15PM
DIGITALE BREAKOUT-SESSIONS
Quanos Breakout Session: Wie die Berliner Stadtreinigung (BSR) mit Hilfe einer digitalen Lösung ihr (Fuhrpark-) Instandhaltungsmanagement optimiert hat.
12:35PM
MITTAGSPAUSE & DIGITALES MEET-UP
13:20PM
Impuls
13:25PM
Im Gespräch mit der Politik "Mobilität der Zukunft und digitale Infrastrukturen"
14:00PM
Technical Advice Breakout-Sessions
14:45PM
DIGITALE BREAKOUT-SESSIONS
Quanos Breakout Session: Wie die Berliner Stadtreinigung (BSR) mit Hilfe einer digitalen Lösung ihr (Fuhrpark-) Instandhaltungsmanagement optimiert hat.
15:10PM
DIGITALE BREAKOUT-SESSIONS
Quanos Breakout Session: Wie die Berliner Stadtreinigung (BSR) mit Hilfe einer digitalen Lösung ihr (Fuhrpark-) Instandhaltungsmanagement optimiert hat.
15:45PM
Talk: Und dann kam Corona…: Arbeit, Strukturen und Unternehmenskultur im Wandel
16:10PM
(Video-)Challenge
16:15PM
Auf (ein) Wiedersehen